WIR BIETEN

ORIENTIERUNGS-

HILFE.

WIR BIETEN

ORIENTIERUNGS-

HILFE.

‚NEXT STEP niederrhein‘ richtet sich an Studierende, die Zweifel an ihrem Studium haben oder mit dem Gedanken des Studienausstieges spielen.

%

der Bachelor-Studierenden brechen ihr Studium ohne Abschluss ab

Studienzweifel gehören nicht selten zum Alltag von Studierenden und helfen im besten Falle dabei, den persönlichen Standort zu bestimmen, den geplanten Weg zu überprüfen und gegebenenfalls eine Kurskorrektur vorzunehmen. An dieser Stelle setzt ‘NEXT STEP niederrhein‘ mit diversen Orientierungshilfen an.

 

weil wir immer hinter dir stehen.

weil wir immer hinter dir stehen.

Die vier Projektziele

Transparenz

Darstellung von Perspektiven und Möglichkeiten bei Studienzweifel

Übergänge

Individualisierung von Übergängen bei Studienzweifeln

Coaching

Individuelles Orientierungscoaching & Workshops für Studienzweifler*innen

Enttabuisierung

Enttabuisierung von Studienzweifel und Studienausstieg

Interesse? Projekleitung & Kontakt

Durchführung, Planung und Verantwortung des Projektes liegt gemeinschaftlich bei der Hochschule Rhein-Waal (HSRW) und der Hochschule Niederrhein (HSNR), die als Projektpartner im Verbund auftreten.

Dr. Silke Höfle

Dr. Silke Höfle

Hochschule Niederrhein | Kooperationen & Übergang

nextstep@hs-niederrhein.de

Frau Höfle verlässt das Projekt und die Hochschule Niederrhein Ende Mai .

Silke Neuhaus

Silke Neuhaus

Hochschule Rhein-Waal | Coaching & Kooperationen

nextstep@hochschule-rhein-waal.de

Tel. +49 2821 80673-9747

Wienke Treblin

Wienke Treblin

Hochschule Niederrhein | Coaching

Désirée Krüger

Désirée Krüger

Hochschule Niederrhein | Coaching & Internes

momentan in Elternzeit

 

Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW

Projektförderung

‚NEXT STEP niederrhein‘ wird aus Mitteln des Landes NRW (Ministerium für Kultur und Wissenschaft: Projekt Studienaussteiger/innen NRW – Next Career) finanziert. Es hat eine Laufzeit von 2017 bis Ende 2023 (Förderphase I: 2017-2020, Förderphase II: 2021-2023).

Über das Projekt ‚Studienausteiger/innen NRW – Next Career‘ werden seit Sommer 2017 insgesamt 13 regionale Projekte (20 Hochschulen umfassend) zum Thema Studienzweifel und Studienaussteig durch das Ministerium gefördert.

Allianzpartner*innen des Unterstützungsnetzwerks

Das Projekt ‚NEXT STEP niederrhein‘ hat ein großes Allianz-Netzwerk mit vielen Allianzpartner*innen am linken Niederrhein aufgebaut.

Ziel dieses Netzwerkes ist es, beim Thema Studienzweifel am linken Niederrhein zusammen zu arbeiten. Dabei sollen Ratsuchenden vernetzend beraten, das Thema Studienzweifel in der Gesellschaft enttabuisiert und eine Sensibilisierung für Studienabbrecher*innen in der Wirtschaft erreicht werden.

Beratungsnetzwerk Studienzweifel – von Berater*innen für Berater*innen

Das bundesweite ‘Beratungsnetzwerk Studienzweifel’ besteht aus Hochschulberater*innen, die sich über einen Newsletter rund um das Themenfeld ‘Studienzweifel und -abbruch’ austauschen.

Der Newsletter ist eine Möglichkeit fachliche Informationen (z.B. erprobtes Material, Literatur, Links, Fortbildungen) unter Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. Ziel ist, die Beratung von Studienzweifler*innen und Studienaussteiger*innen an Hochschulen zu professionalisieren und gute Ideen für die Beratungspraxis zu teilen.

Wer ist Zielgruppe des Newsletters?

Der Empfängerkreis besteht aus den Teilnehmenden der ‘Next Career’- Projekten in NRW und weiteren Interessierten aus ganz Deutschland. Teilweise gibt es eine lange praktische Erfahrung mit der Beratung von Studienzweiflern*innen, teilweise sind Kolleginnen und Kollegen im Verteiler, die sich gerade in dieses Themenfeld einarbeiten.

Der Newsletter erscheint seit 2018 circa drei Mal im Jahr.

Gerne soll der Autoren*innenkreis zukünftig ausgeweitet werden, um den Newsletter zu einer Plattform des Austausches zu machen.

Beiträge können jederzeit eingereicht werden!

Zu den bisherigen Newsletter-Ausgaben