Stuzubi-Messe für Ausbildung und Studium in Düsseldorf mit steigenden Besucherzahlen

Die Schülermesse Stuzubi machte 2019 zum zehnten Mal Station in Düsseldorf. Mehr als 2.200 Jugendliche kamen zur Messe, um sich bei insgesamt 80 Hochschulen, Unternehmen und Institutionen über ihre Möglichkeiten nach dem Schulabschluss zu informieren. Vorgestellt wurden Studiengänge, das Duale Studium und Ausbildungen, aber auch Programme für Auslandsaufenthalte und Freiwilligendienste. Die Stuzubi sei von großer Bedeutung für die Berufsorientierung Jugendlicher, lobte der Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel, der die Messe für einen Rundgang besuchte.

Schön sei, dass auf der Stuzubi nicht zwischen Studium und Ausbildung getrennt, sondern über beide Bildungswege informiert werde, sagte Geisel: „Jeder soll das machen, was ihm am besten liegt.“ Jugendliche, die sich für ein Studium interessierten, konnten sich zum Beispiel an den Messeständen der Heinrich-Heine-Universität, der Hochschule Düsseldorf, der Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien oder der Bergischen Universität Wuppertal beraten lassen. Wer Berufsausbildungen kennenlernen wollte, konnte mit Personalverantwortlichen und Auszubildenden von Unternehmen wie der Deutschen Flugsicherung (DFS), Bayer, Fujitsu Technology Solutions, Deloitte Düsseldorf oder Dachser Neuss sprechen. Vertreter von Institutionen wie der Düsseldorfer Polizei, der Landeshauptstadt Düsseldorf und der Generalzolldirektion verrieten den Messebesuchern, wie man in den öffentlichen Dienst einsteigt.

Für Jugendliche, die nach der Schule eine Auszeit mit einem Freiwilligendienst planen, hatte das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben passende Angebote. Wer die Pause nach dem Abi für einen Auslandsaufenthalt nutzen wollte, bekam bei Eurodesk wertvolle Tipps. Die von der EU und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) geförderte Organisation unterstützt Jugendliche dabei, geeignete Programme fürs Ausland zu finden. Auch Geisel riet den Schülern zu internationalen Erfahrungen. „Davon ist noch keiner dümmer geworden“, sagte der Oberbürgermeister, der übrigens selbst in den USA studiert hat.

Wie die Jugendlichen die Schülermesse Stuzubi in Düsseldorf erlebt haben zeigen unsere Schülerfeedbacks. Statements der Unternehmen, Hochschulen und Institutionen gibt es bei den Ausstellerfeedbacks. Weitere spannende Eindrücke der Messe sind in unserer Bildergalerie zu finden.

Quelle: https://www.stuzubi.de/messen/duesseldorf-28092019/das-war-die-stuzubi-in-duesseldorf/